Datenschutzhinweise

Impressum

© 2019 by Puente Latino GbR. 

Bildquellen: Konzertfotografie by Dita Vollmond, Besetzungsfotos by Paco Talan, Galafotografie by Stefan Bausewein

  • Facebook
  • Instagram
  • Spotify Social Icon
  • YouTube
puente-latino-band-google-play.png

Band-Geschichte

Von der Alten Mainbrücke Würzburgs nach ganz Deutschland - wie die Liveband Puente Latino entstand

 

Der Bandname "Puente Latino"

 

Aus dem Spanischen übersetzt bedeutet Puente Latino

Puente = Brücke

Latino = Latein

Der Bandname soll eine Brücke schlagen zwischen der lateinamerikanischen Kultur und der Wahlheimat der Bandmitglieder: Deutschland und den Zuhörern der Band. Mit ihrer Musik wollen die Musiker so eine Verbindung zu ihrem Publikum aufbauen, es zu einer Gemeinschaft zusammen wachsen und die exotischen Rhythmen und lebensfrohe Kultur erleben lassen. 

Umso schöner ist die Geschichte, die zur Entstehung von Puente Latino führte.

 

An einem sonnigen Nachmittag im Frühjahr 2015 spazierte Álvaro über die Alte Mainbrücke in Würzburg, als er an Thomas vorbeikam, der gerade eine Pause vom Musizieren machte. Kurzerhand sprach Thomas Álvaro an und sie kamen ins Gespräch. 

Genauso spontan wie sie sich kennenlernten beschlossen sie gemeinsam Musik zu machen. Gesagt, getan: Und so gaben sie mitten auf Würzburgs Alter Mainbrücke „Bailando“ von Enrique Iglesias zum Besten. Passanten, die lediglich von der einen auf die andere Mainseite gehen wollten, blieben stehen. Ergriffen von der lateinamerikanischen Lebensfreude und den mitreißenden Klängen der Beiden mit Gitarre und Gesang wurde die Alte Mainbrücke spontan zur Tanzfläche. Noch ganz überrascht von der Wirkung die sie auslösten, spielte das Duo für ihr Publikum ein paar weitere Lieder. Nach diesem Erlebnis war ihnen klar, dass hier eine wunderbare Verbindung entstanden war.

Doch es sollte nicht bei einem Duo bleiben! Denn Álvaro berichtete vor dem zweiten Treffen zwei seiner Freunde von der spontanen Session. Carlos (Trommel/Cajón), der seinen Ursprung in Kolumbien hat und Javier (Piano) aus Spanien waren sofort begeistert und hatten dieses Funkeln in ihren Augen. Es war klar - sie mussten mit. Ein großartiger Nachmittag begann: Das Publikum sang und tanzte mit, war begeistert und die Musiker selbst waren so beeindruckt, dass sie noch am gleichen Abend die Band Puente Latino gründeten. 

Start in eine ereignisreiche Zukunft:

Von Herkunft über Familie bis Musik

 

 

 

Puente Latino Orquesta:

10 Musiker aus 6 Ländern

 

Die leidenschaftliche Liveband hat sich schnell vergrößert und nicht nur in Würzburg einen Namen gemacht. Mittlerweile nimmt die Eventband erfolgreich Aufträge in ganz Deutschland an - von Geburtstagen über Hochzeiten und Firmenfeiern bis hin zu Konzerten und Galas.

Im November 2016 feierte die zehnköpfige Besetzung PUENTE LATINO ORQUESTA ihr Debüt im Congress Centrum Würzburg. Zu der Besetzung zählen unter anderem Talente wie Carlos Remis oder der grammynominierte Ausnahmetrompeter Oslen Ceballo

"Die Band ist jedem Event zu empfehlen, das auf der Suche nach sommerlichen Rhythmen, Urlaubsstimmung und Latino-Beats ist"

 

Ralf Duggen, Leiter U&D Festival Würzburg, 2017

Authentic Latin Music

  • Facebook
  • Instagram
  • Spotify Social Icon
  • YouTube